Information vom VFC zum Thema Corona-Virus (Stand 14.05.2020)

 

Das BASPO (Bundesamt für Sport) hat das VFC Schutzkonzept für Electronic Dart bewilligt. Ab sofort dürfen unter den festgeschriebenen Bedingungen im Schutzkonzept wieder Dart-Trainings aufgenommen werden.

 

Damit im Rahmen der bundesrätlichen Verordnung Clubsport Trainings durchgeführt werden dürfen, muss ein Sportverband ein Schutzkonzept erstellen und dieses allgemein gültig für diese Sportart beim BASPO (Bundesamt für Sport) bewilligen lassen. Das vom VFC eingereichte Schutzkonzept für Electronic Dart wurde per 13. Mai 2020 bewilligt und gilt als Rahmen für Club Trainings.

 

Die Trainings sollen unter den Bedingungen, die im Schutzkonzept definiert sind, durchgeführt werden. Wir alle sind uns bewusst, dass wir zur Zeit angehalten sind, diese Regeln auch einzuhalten, damit schnellstmöglich wieder die Normalität zurückkehren kann. Falls Fragen oder Unterstützungen notwendig sind in der Umsetzung, so könnt ihr euch am besten via Email (info@vfc.ch) an das VFC Sekretariat wenden. Wir werden dann schnellstmöglich mit euch Kontakt aufnehmen.

 

Wir freuen uns alle darüber, dass zumindest unter Auflagen wieder trainiert werden darf. Alle weiteren Lockerungsschritte werden wir genau beobachten und auch befolgen.

 

Schutzkonzept VFC (12.5.2020)

 

Bewilligung BASPO (13.5.2020)

 

 

14.05.2020, Thomas Weber



Darts verbindet Menschen. Lasst uns ein paar schöne Stunden in der kubanisch angehauchten "Habana Dart Club Lounge" verbringen. Ihr seid herzlich willkommen!